Fit und gesund Mönchengladbach e.V.

aktiv gesund und fit bleiben


Gesundheitssport Nordic Walking



Nordic Walking ist eine sanfte Ausdauersportart, die für alle Leistungs- und Altersgruppen geeignet ist. Und trotzdem - bei entsprechender Intensität und aktivem Stockeinsatz - richtiger Sport.

Die Belastung beim Nordic Walking ist gut zu dosieren und für Gelenke, Sehnen, Bänder und Wirbelsäule geringer als z.B. beim Joggen.

Also gerade Sporteinsteiger, übergewichtige und ältere Teilnehmer können diese Sportart unter fachkundiger Anleitung gut ausüben.

Und es macht Spaß und gute Laune.

Die Vorteile des Nordic Walking:

  • Bewegung an frischer Luft
  • Ganzkörpertraining, da bei richtiger Technik 90 % der Muskulatur gefordert werden.
  • Ohne viel Aufwand zu betreiben
  • Gelenkschonend
  • Ideal für Sporteinsteiger
  • alleine oder in der Gruppe durchführbar

Ausrüstung:

Um NordicWalking zu betreiben braucht man nicht viel:

  • Leichte Sportkleidung
  • Wetterjacke
  • Nordic-Walkingschuhe evtl. Joggingschuhe
  • gute Nordic Walking-Stöcke


Stöcke:

Stocklänge: Körpergröße x 0,66

Markenstock aus Carbon mit gut sitzender Schlaufe,

ganz praktisch sind abnehmbare Schlaufen.


Richtige Technik beim NordicWalking

Schultern lockern und entspannt. Oberkörper und Hüfte bewegen  sich natürlich (leichte Rotation).

Stöcke möglichst nah am Körper führen. Hand umfasst leicht geöffnet den Griff.

Diagonaler, natürlicher Bewegungsablauf. Rechter Stock und linker Fuß werden gleichzeitig abgestoßen und umgekehrt.

Stöcke zeigen im gesamten Bewegungsablauf schräg nach hinten, etwa 60 Grad.

Tipp: Angepasste Schrittlänge (flache, langgezogene Schritte) sind Voraussetzung  für dynamische Armarbeit mit großer Amplitude.

Für alle, die die Technik richtig lernen möchten, bieten wir laufend Nordic Walking-Technikkurse an. Unsere Präventionskurse sind mit dem Gütesiegel "port pro Gesundheit" zertifiziert und werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschußt.





Nordic Walking-Kurs für Mama/Papa mit Baby

im Tragetuch oder Tragegurt

 

Nordic Walking ist das bekannte Walking mit Stöcken. Es zählt zu den Ausdauersportart

en und wirkt sich somit in vielen Bereichen positiv auf den Körper aus. Es wird effektiv im Fettverbrennungsbereich trainiert.

Gerade für junge Mütter ist das flotte Gehen mit Stöcken der ideale Sport für die Steigerung der Fitness, gesundes Abnehmen und Kräftigung der Muskulatur.

Nordic Walking-Kenntnisse sind nicht erforderlich, sondern werden vermittelt.


Weitere positive Aspekte:

  • Babys schlafen gerne und schnell beim Tragen
  • Stressabbau und Bewegung in der Natur
  • sportliche Betätigung und körperliche Nähe sind vereint
  • Austausch mit anderen Müttern / Vätern
  • kein Babysitter nötig
  • keine großen Investitionen

Die Zielgruppen: Mütter oder Väter mit Baby.

Das Training sollte nach Absprache mit dem Arzt/der Ärztin erfolgen. Die Babys sollten ca.

3 Monate und älter sein.

Ausrüstung: Sportkleidung, Sportschuhe, Tragetuch oder Tragegurt

Leihstöcke werden für die Dauer der Kurse kostenlos zur Verfügung gestellt!


Nordic Walking nach der Geburt?  

    - verbessert die Fitness nach der Geburt

    - beugt Rückenbeschwerden durch Stillen, Kinderwagen schieben und Wickeln vor

    - unterstützt effektiv die Gewichtsreduktion, gute Ergänzung zur Rückbildung

    - ideale Mutter-Kind-Bindung durch das Tragetuch, Kinder sind ruhig, schreien seltener und sind

      stressresistent

    - baut Stress ab und mindert Müdigkeit nach unruhigen Nächten

    - Erfahrungsaustausch mit anderen Mütternehilfe